Pestalozzistraße 22, Wedel

NEUBAU VON 2 MEHRFAMILIENHÄUSERN (7 WE)

Perspektive West (Doppelhaus)

PROJEKTKENNWERTE

STATUSIn Planung
BAUHERRPrivat
BAUJAHR2021
EINHEITEN7 WE
WOHNFLÄCHE840 m²
ENERGIEEFFIZIENZEnEV (2016)
LEISTUNGENLph 1 – 5
FREIRAUMPLANUNGEvert Landschaftsarchitekten
PERSPEKTIVENSQR Studio

ENTWURF

Ein straßenseitiges, giebelständiges Mehrfamilienhaus und ein rückwärtig gelegenes Doppelhaus ersetzen einen leerstehenden und schadhaften Vorgängerbau. Insgesamt sieben Wohneinheiten mit drei bis fünf Zimmern zwischen 80 und 150 qm bieten Platz für zentrumsnahen, teils barrierefreien Wohnraum. Die Gebäude stellen sich als behutsame Neuinterpretation der vorhandenen Bebauungsstruktur dar.

Gestalterische Elemente wie Verblendfassaden und Schrägdächer, die Aufnahme der Bauflucht an der Pestalozzistraße sowie die rücksichtsvolle Anordnung der Baukörper auf dem tiefen Grundstück sorgen für eine harmonische Eingliederung in die Nachbarschaft. Die Gebäudehöhe des zweigeschossigen Mehrfamilienhauses ist mit maximal neun Metern gemäß des geltenden Bebauungsplans vorgesehen. Das Doppelhaus nimmt sich im Vergleich hierzu deutlich zurück. Beide Häuser sind baulich über eine gemeinsame Tiefgarage verbunden.

Perspektive Südwest (Doppelhaus)

Perspektive Südost (Mehrfamilienhaus)