Schulstraße 1, Holm

NEUBAU VON FÜNF MEHRFAMILIENHÄUSERN (30 WE)

Perspektive West

PROJEKTKENNWERTE

STATUSRealisiert
BAUHERRPrivat
BAUJAHR2017 – 2021
EINHEITEN30 WE
WOHNFLÄCHE2.670 m²
ENERGIEEFFIZIENZKfW55
LEISTUNGENLph 1 – 5

ENTWURF

In dem von Einfamilienhäusern geprägten Ort konnte der Bedarf nach senioren- und familiengerechten Mietwohnungen nicht mehr gedeckt werden. Auf dem Gelände eines nicht mehr genutzten Bauernhofes in Ortsmitte wurde deshalb das Potenzial für eine neue Wohnanlage aus drei Mehrfamilienhäusern und zwei Doppelhäusern gesehen. Für eines der neuen Wohnhäuser wurden Kubatur und Fassadengestaltung des bäuerlichen Hauptgebäudes, das der benachbarten Hauptstraße zugewandt war, an entsprechender Stelle adaptiert. So konnte in Abstimmung mit den örtlichen Behörden ein ebenbürtiges Ortsbild erhalten werden.

Der Wohnungsschlüssel der Mehrfamilienhäuser sieht eine ausgewogene Mischung aus 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen zwischen 56 und 113 qm Wohnfläche vor. Über 2/3 der Wohneinheiten und die gemeinsame Tiefgarage können mit dem Aufzug barrierefrei erreicht werden, vier Stellplätze erhalten eine Ladestation für E-Fahrzeuge.

Um dem bisherigen Erscheinungsbild des prägnanten Vorgängerbaus an zentraler Stelle im Ortskern entsprechen zu können, wurden die alten Verblendsteine nicht entsorgt, sondern behutsam gereinigt, vor Ort gelagert und für den Neubau eines der Häuser wiederverwendet. Die übrigen Häuser erhielten einen neuen Verblendstein, der optisch kaum vom Original zu unterscheiden ist.

Perspektive Südwest

Lageplan

Perspektive Südost